Lebensmittel, Gesundheit

Brüssel - Experten der EU-Länder entscheiden heute über neue Vorgaben für Pommes-Buden und andere Restaurants, mit denen Verbraucher besser vor dem krebsverdächtigen Stoff Acrylamid geschützt werden sollen.

19.07.2017 - 09:22:06

EU: Entscheidung über Maßnahmen gegen Acrylamid in Pommes. Abgestimmt wird in Brüssel über eine geplante EU-Verordnung, die zum Beispiel für die Auswahl und Verarbeitung von Kartoffeln, aber auch für das Backen von Keksen neue Regeln vorgibt - allerdings nur professionellen Herstellern. Die Gastronomie befürchtet großen Mehraufwand und wehrt sich gegen die geplanten Auflagen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!