International, Nato

Brüssel - Der bevorstehende Beitritt der Nato zur internationalen Allianz gegen die Terrormiliz IS ist laut Generalsekretär Jens Stoltenberg mehr als nur ein symbolischer Schritt.

25.05.2017 - 10:18:05

Stoltenberg bestätigt Nato-Beitritt zur Anti-IS-Koalition. Das Bündnis werde nun als Koordinationsplattform für den Kampf gegen den IS dienen können, sagte er kurz vor dem Beginn des Nato-Gipfels mit US-Präsident Donald Trump. Zudem werde die Allianz den Einsatz seiner Awacs-Flugzeuge zur Luftraumbeobachtung ausweiten und die Stelle eines Anti-Terror-Koordinators schaffen. Auch solle der Austausch von Geheimdienstinformationen ausgebaut werden.

@ dpa.de