Leute, Prozesse

Brüssel - Der Antrag einer 48-jährigen Belgierin auf Anerkennung als Tochter des ehemaligen Königs Albert II.

21.02.2017 - 01:04:05

Gericht nimmt Verfahren um angebliche Tochter Alberts II. wieder auf. beschäftigt heute erneut ein Gericht in Brüssel. Die Künstlerin Delphine Boël kämpft bereits seit 2013 juristisch darum, dass ihre royale Abstammung anerkannt wird. Nach einer längeren Unterbrechung geht das Verfahren nun in eine neue Runde. Das Brüsseler Gericht prüft nun zunächst, ob dem bislang anerkannten Vater Boëls die Vaterschaft entzogen werden kann. Anschließend geht es darum, ob Albert künftig als Vater gelten wird.

@ dpa.de