PHOENIX

Bonn - Bundesentwicklungsminister Gerd Müller hat davor gewarnt, Afrika neben den Konfliktherden im Nahen Osten zu sehr aus den Augen zu verlieren.

10.10.2016 - 22:15:30

Bundesentwicklungsminister Müller: Afrika für Europa die Herausforderung der Zukunft

Bonn - Bundesentwicklungsminister Gerd Müller hat davor gewarnt, Afrika neben den Konfliktherden im Nahen Osten zu sehr aus den Augen zu verlieren. "Afrika ist die Herausforderung der Zukunft, insbesondere für Europa", sagte der CSU-Politiker dem Fernsehsender phoenix (Ausstrahlung: "Der Tag" ab 23 Uhr). Bis 2050 werde sich die Bevölkerung des Kontinents verdoppeln, der Migrationsdruck nehme zu. "Ignorieren wir Afrika, werden sich Millionen Menschen aufmachen Richtung Europa", sagte Müller weiter. Er bekräftigte erneut seine Forderung nach einem Marshall-Plan. Die Hilfeleistung dürfe jedoch nicht nach dem "Gießkannenprinzip" erfolgen: "Hier ein Projekt und da ein Projekt, sondern in Form eines Gesamtkonzeptes, hinter dem Deutschland und die gesamte Europäische Union stehen."

OTS: PHOENIX newsroom: http://www.presseportal.de/nr/6511 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_6511.rss2

Pressekontakt: phoenix-Kommunikation Pressestelle Telefon: 0228 / 9584 192 Fax: 0228 / 9584 198 presse@phoenix.de presse.phoenix.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!