Kirche, Papst

Bogotá - Mit eindringlichen Mahnungen zum Zusammenhalt nach Jahrzehnten der Gewalt hat Papst Franziskus Kolumbien zu einem Neubeginn aufgerufen.

08.09.2017 - 04:42:06

Millionen feiern «Friedensfest» mit dem Papst in Kolumbien. Vor Hunderttausenden Menschen sagte er bei einer Messe in der Hauptstadt Bogotá, man dürfe keine «Finsternis des Rachedurstes und des Hasses» zulassen. Auch von Rückschlägen auf dem Weg zu Frieden solle man sich nicht entmutigen lassen. Nach Angaben der Stadt sollen sich im Parque Bolívar und der umliegenden Gegend bis zu 1,3 Millionen Menschen zu der Messe versammelt haben.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!