Parteien, AfD

Björn Höcke ist für gezielte Provokationen bekannt.

18.01.2017 - 14:36:06

AfD-Mann bestreitet Vorwürfe - Höcke löst mit Kritik an Holocaust-Gedenken Empörung aus. Schon oft hat sich der Thüringer AfD-Chef mit rechten Sprüchen hervorgetan. Mit einer Rede in Dresden testet er erneut Grenzen aus.

. Die Regierung Merkel sei «zu einem Regime mutiert» Weder «Habitus noch ihre floskelhafte Phraseologie unterscheidet Angela Merkel von Erich Honecker», sagte Höcke unter «Merkel muss weg»-Rufen der Zuhörer.

Der Auftritt Höckes war bereits am Dienstagabend von Protesten begleitet worden. Gut 200 Menschen versammelten sich vor dem Dresdner Ballhaus Watzke, wo der AfD-Politiker auf Einladung der Jungen Alternative Dresdens sprach. Ordner der asyl- und ausländerfeindlichen Pegida-Bewegung hatten den Einlass übernommen. Die Proteste blieben friedlich.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!