Fußball, DFB-Pokal

Bislang keine Überraschungen im DFB-Pokal

12.08.2017 - 23:04:05

Bislang keine Überraschungen im DFB-Pokal. Berlin - Der FC Bayern München und Borussia Dortmund haben ihre Pflichtaufgaben im DFB-Pokal souverän erfüllt. Die Bayern siegten in der ersten Runde beim Drittligisten Chemnitzer FC 5:0, Cupverteidiger Dortmund siegte 4:0 gegen den Sechstligisten 1. FC Rielasingen-Arlen. Auch alle anderen Erstligisten haben sich gegen Underdogs durchgesetzt: Frankfurt, Köln, Freiburg, Mainz, Hoffenheim und Bremen erreichten die 2. Runde. Ebenfalls weiter sind die Zweitligisten Heidenheim, Düsseldorf, Darmstadt und Kaiserslautern.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Drei Wochen Pause - Muskelfaserriss: Müller fehlt FC Bayern in wichtigen Wochen. Nun müssen es die Münchner ohne ihren wiedererstarkten Offensivstar richten. Ein Muskelfaserriss stoppt Bayern-Profi Thomas Müller vor vier wichtigen Spielen in Liga, Pokal und Champions League. (Sport, 23.10.2017 - 12:36) weiterlesen...

Ausfall - Muskelfaserriss bei Müller - Bayern: Drei Wochen Pause. Der Fußball-Weltmeister erlitt beim 1:0-Erfolg in Hamburg einen Muskelfaserriss im rechten hinteren Oberschenkel, wie die Münchner bekanntgaben. München - Thomas Müller wird dem FC Bayern in den anstehenden wichtigen Spielen in Bundesliga, DFB-Pokal und Champions League fehlen. (Sport, 23.10.2017 - 12:24) weiterlesen...

Muskelfaserriss bei Thomas Müller - Drei Wochen Pause. Der Fußball-Weltmeister erlitt beim 1:0-Erfolg in Hamburg einen Muskelfaserriss im rechten hinteren Oberschenkel, wie die Münchner bekanntgaben. Müller werde «voraussichtlich drei Wochen» fehlen, hieß es. Damit würde der Offensivprofi die zwei Duelle gegen RB Leipzig in DFB-Pokal und Bundesliga, das Gastspiel in der Champions League bei Celtic Glasgow und das Spitzenspiel in der Liga bei Tabellenführer Borussia Dortmund verpassen. München - Thomas Müller wird dem FC Bayern in den anstehenden wichtigen Spielen in Bundesliga, DFB-Pokal und Champions League fehlen. (Politik, 23.10.2017 - 12:06) weiterlesen...

DFB-Pokal künftig ab Viertelfinale mit Video-Assistent Auch im DFB-Pokal kommt künftig ab dem Viertelfinale der Video-Assistent zum Einsatz. (Sport, 20.10.2017 - 14:40) weiterlesen...