Atom, Energie

Beznau - Das Schweizer Atomkraftwerk Beznau nahe der deutschen Grenze ist in der Nacht teilweise abgeschaltet worden.

05.08.2017 - 10:28:05

Schweizer Atomkraftwerk nahe Grenze zum Teil abgeschaltet. Grund dafür ist nach Angaben des zuständigen Energiekonzerns Axpo ein Ölleck an einer Leitung. Dies sei bei einem Kontrollgang entdeckt worden. Der Schaden sei im nicht-nuklearen Teil des Reaktors eingetreten. Eine Gefahr für Menschen oder Umwelt habe nach Angaben der Betreiber nicht bestanden. Der «Block 2» des Werkes sei demnach Freitagnacht heruntergefahren und vom Netz genommen werden. Der Teilbereich soll in einigen Tagen wieder laufen.

@ dpa.de