Terrorismus, Deutschland

Berlin - Zehn Tage nach dem Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt informiert die Bundesanwaltschaft heute über den Stand der Ermittlungen.

29.12.2016 - 12:10:05

Bundesanwaltschaft informiert über Berliner Anschlag. Das teilte die Behörde in Karlsruhe mit. Zum Hergang der Tat, zur Fluchtroute und zur Identität der Opfer sind noch immer viele Fragen offen. Gestern hatten Ermittler einen möglichen Kontaktmann des mittlerweile getöteten mutmaßlichen Täters Anis Amri festgesetzt. Noch ist unklar, ob gegen den verdächtigen 40-jährigen Tunesier Haftbefehl beantragt wird. Darüber will die Bundesanwaltschaft im Laufe des Tages entscheiden.

@ dpa.de