Polizei, Affären

Berlin - Wegen skandalösen Benehmens sind mehr als 220 Berliner Polizisten, die zum bevorstehenden G20-Gipfel in Hamburg waren, zurückgeschickt worden.

27.06.2017 - 15:26:05

G20-Gipfel: Hamburg schickt Berliner Polizisten heim. In der Unterkunft auf einem Kasernengelände in Bad Segeberg habe eine kleine Gruppe ein «unangemessenes und inakzeptables Verhalten» gezeigt, teilte ein Sprecher der Hamburger Polizei mit. Die Beamten sollen exzessiv gefeiert und sich total daneben benommen haben: Ein Polizist und eine Polizistin sollen auf dem Gelände öffentlich Geschlechtsverkehr gehabt haben, eine Polizistin soll im Bademantel mit einer Dienstwaffe hantiert haben.

@ dpa.de