Gesundheit, Sucht

Berlin - Über die Lust der Bundesbürger auf Alkohol, Tabak und illegale Drogen informieren heute Experten der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen (DHS).

11.04.2017 - 05:26:05

Daten über Suchtmittel - «Jahrbuch Sucht 2017» wird veröffentlicht. In Berlin stellen sie das neue «Jahrbuch Sucht 2017» vor.

Darin tragen Autoren jedes Jahr neue Daten über Suchtmittel vom Glimmstängel bis hin zum Glücksspiel zusammen. In diesem Jahr liegen Schwerpunkte auf den Themen Medikamentenabhängigkeit und E-Zigaretten.

Die DHS hat das Ziel, über Sucht und Vorbeugung zu informieren und zu beraten. Die Mitgliedsverbände kommen aus der Suchthilfe.

@ dpa.de