Arbeit, Parteien

Berlin - SPD-Vize Thorsten Schäfer-Gümbel unterstützt die Reformpläne von Kanzlerkandidat Martin Schulz bei der umstrittenen Agenda 2010.

21.02.2017 - 10:02:05

Auch SPD-Vize Schäfer-Gümbel für Änderungen bei Agenda 2010. Sozialdemokratische Reformpolitik bedeute, dass man immer auch den ökonomischen und gesellschaftlichen Entwicklungen eine neue Antwort gibt, sagte er im Deutschlandfunk. Gestern hatte Schulz Fehler seiner Partei in der Sozial- und Arbeitsmarktpolitik eingeräumt und für gezielte Änderungen plädiert, etwa bei der Bezugsdauer des Arbeitslosengeldes I. Kritik kam von Arbeitgebern.

@ dpa.de