Leute, Monarchie

Berlin - Prinz William und seine Frau Kate haben zum Auftakt ihrer Deutschlandreise Kanzlerin Angela Merkel im Kanzleramt getroffen.

19.07.2017 - 13:14:06

Merkel empfängt Prinz William und Kate am Kanzleramt. Die Royals kamen am Mittag an Merkels Amtssitz an, wo sie zum Mittagessen eingeladen waren. Die Kanzlerin begrüßte den Besuch auf einem roten Teppich, vor dem Zaun jubelten Schaulustige dem Paar zu. Ihre Kinder George und Charlotte (2) hatten der Queen-Enkel und seine Frau im Kanzleramt nicht dabei, mit nach Deutschland gereist ist der Nachwuchs des Königshauses aber.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Königshaus - Schweden-Prinz Gabriel: Tauftermin steht fest. Es wird sein erster großer öffentlicher Auftritt sein: Prinz Carl Philip und seiner Frau Sofia werden den kleinen Gabriel Carl Walther am 1. Dezember taufen lassen. Königshaus - Schweden-Prinz Gabriel: Tauftermin steht fest (Unterhaltung, 25.09.2017 - 10:34) weiterlesen...

Invictus Games - Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan in Toronto auf. Dabei saßen Prinz Harry und seine Freundin Meghan Markle ziemlich weit auseinander. Eine Beziehung zwischen einem Prinzen und einer Schauspielerin - da bleibt kaum ein Moment unbeobachtet. (Unterhaltung, 24.09.2017 - 17:00) weiterlesen...

Invictus Games - Prinz Harry tritt mit Meghan Markle öffentlich auf Noch saßen sie nicht nebeneinander, aber der öffentliche Auftritt von Prinz Harry und seiner Freundin bei den Invictus Games in Kanada wird von der britischen Presse bereits als Beziehungs-Meilenstein gefeiert. (Unterhaltung, 24.09.2017 - 13:12) weiterlesen...

Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?. Harry hatte die «Invictus Games» gegründet. Der britische Prinz saß neben US-First Lady Melania Trump und dem kanadischen Regierungschef Justin Trudeau, berichtete unter anderem die Nachrichtenagentur PA. Toronto - Prinz Harry ist mit seiner Freundin Meghan Markle gemeinsam öffentlich aufgetreten - allerdings saßen sie bei der Eröffnung der «Invictus Games», einem Sportwettkampf für verwundete Soldaten und Veteranen, im kanadischen Toronto nicht nebeneinander. (Politik, 24.09.2017 - 13:00) weiterlesen...