Terrorismus, Extremismus

Berlin - Opfer des islamistischen Terroranschlags in Berlin und Hinterbliebene haben bisher rund 1,5 Millionen Euro an Unterstützung erhalten.

29.08.2017 - 12:46:06

Bisher 1,5 Millionen Euro für Opfer des Berliner Anschlags. Das sagte der Opferbeauftragte Kurt Beck der «Berliner Zeitung». Es sei aber noch einiges offen. Das Geld kam vom Bund, über das Opferentschädigungsgesetz für Gewaltopfer und einen Fonds des Bundesamtes für Justiz, und der Verkehrsopferhilfe der Versicherungen. Bei dem Anschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt waren zwölf Menschen getötet und etwa 70 verletzt worden.

@ dpa.de