Deutsche AIDS-Hilfe

Berlin - Offener Brief an Justizminister Heiko Maas: Jetzt ernst machen mit der Rehabilitierung und Entschädigung.

24.10.2016 - 16:55:47

§175: Schwule Juristen fordern und fördern schnelle Rehabilitierung schwuler Männer. Unterstützung im weiteren Verfahren angeboten.

Berlin - Offener Brief an Justizminister Heiko Maas: Jetzt ernst machen mit der Rehabilitierung und Entschädigung. Unterstützung im weiteren Verfahren angeboten.

In einem offenen Brief an Bundesjustizminister Heiko Maas mahnt die Bundesarbeitsgemeinschaft Schwule Juristen (BASJ) zur Eile bei der Rehabilitierung und Entschädigung der schwulen Männer, die nach §175 (Bundesrepublik) beziehungsweise §151 (DDR) verurteilt wurden.

"Wir erwarten von Ihnen, der Bundesregierung und dem Gesetzgeber, dass den noch lebenden Opfern der Homosexuellenverfolgung jetzt schnell Gerechtigkeit widerfährt und es nicht ein Thema bleibt, das im Hinblick auf den bevorstehenden Wahlkampf diskutiert und nicht umgesetzt wird."

Zugleich bieten die schwulen Juristen Unterstützung "bei diesem lange überfälligen Vorhaben" an: "Wir stehen gerne im Gesetzgebungsverfahren mit unserer Expertise zur Verfügung."

Auf Bitte der BASJ weisen wir gerne auf den Offenen Brief hin, sie können ihn hier herunterladen: http://ots.de/snDxy

Deutsche AIDS-Hilfe unterstützt Kampagne für Rehabilitierung

Die Deutsche AIDS-Hilfe unterstützt die Kampagne "Offene Rechnung: §175 StGB" der Bundesinteressenvertretung schwuler Senioren (BISS). BISS hat einen wichtigen Anstoß dafür gegeben, dass die Politik das Thema endlich aufgegriffen hat: http://www.offene-rechnung.org/der-aufruf/

Den Durchbruch brachte dann ein Rechtsgutachten, das die Antidiskriminierungsstelle des Bundes in Auftrag gegeben hatte: http://ots.de/PnJMI

Am Freitag hat Heiko Maas den lange erwarteten Gesetzentwurf vorgelegt:

http://www.queer.de/detail.php?article_id=27346

http://www.queer.de/detail.php?article_id=27353

OTS: Deutsche AIDS-Hilfe newsroom: http://www.presseportal.de/nr/14407 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_14407.rss2

Pressekontakt: Deutsche AIDS-Hilfe Holger Wicht Pressesprecher 030/69008716 holger.wicht@dah.aidshilfe.de www.aidshilfe.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!