Extremismus, Bahn

Berlin - Nach den Brandanschlägen auf Bahnanlagen in mehreren deutschen Städten läuft der Gleisverkehr an den meisten Orten inzwischen wieder weitgehend reibungslos.

20.06.2017 - 04:56:08

Störungen nach Anschlägen auf Bahnstrecken weitgehend behoben. In Hamburg und Schleswig-Holstein fallen noch Regionalzüge aus. In Berlin kommt es auf einigen S-Bahn-Linien weiter zu Einschränkungen. Auch in Nordrhein-Westfalen zwischen Köln-Mülheim und Opladen gab es noch Verzögerungen. In der Nacht zum Montag hatten Unbekannte insgesamt 13 Brandanschläge an Bahnstrecken verübt. Ein politischer Hintergrund wird nicht ausgeschlossen.

@ dpa.de