Extremismus, Deutschland

Berlin - Nach den Ausschreitungen am Rande des G20-Gipfels fordert Bundesinnenminister Thomas de Maizière, potenzielle Gewalttäter mittels strenger Meldeauflagen oder elektronischer Fußfesseln frühzeitig abzuschrecken.

15.07.2017 - 16:06:06

De Maizière nach G20-Krawallen für abschreckende Maßnahmen. «Die Krawallmacher sollten die Demonstrationsorte gar nicht erst erreichen dürfen», sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Bei hochaggressiven sogenannten Fußballfans gehe man doch auch so vor. Der Präsident des Verfassungsschutzes, Hans-Georg Maaßen, warnte vor einem Erstarken der linksextremen Szene.

@ dpa.de