Gesundheit, Agrar

Berlin - Mit Fipronil belastete Eier oder daraus erzeugte Produkte sind inzwischen in 14 Bundesländern gefunden worden.

05.08.2017 - 08:30:06

Gift-Eier oder daraus erzeugte Produkte in 14 Bundesländern. Aldi Nord und Aldi Süd räumten alle Eier aus den Regalen. Erstmals wurden auch verarbeitete Produkte zurückgerufen: Das Unternehmen Neue Mayo Feinkost rief sechs Salatprodukte zurück, für die Fipronil-Eier verarbeitet worden sein sollen. Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt wies unterdessen Kritik an seinem Krisenmanagement zurück. Sein Haus habe sich unverzüglich eingeschaltet, sagte Schmidt dem Redaktionsnetzwerk Deutschland.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!