Industrie, Parteien

Berlin - Kanzlerin Angela Merkel und ihr SPD-Herausforderer Martin Schulz wollen mit einer klaren Abgrenzung in der Renten- und Steuerpolitik um Wählerstimmen werben.

20.06.2017 - 14:10:07

Merkel und Schulz auf Werbetour bei der Industrie. Auf dem Tag der deutschen Industrie erteilte Merkel einer großen Rentenreform eine Absage. Vor Managern und Verbandsvertretern bekräftigte sie die Unions-Pläne zur Abschaffung des Solidaritätszuschlages für alle und nicht nur - wie von der SPD geplant - für untere und mittlere Einkommen. Schulz kritisierte die von der Union in Aussicht gestellten Steuersenkungen. Auch die SPD peilt Entlastungen von jährlich mindestens 15 Milliarden an.

@ dpa.de

Auch, wenn Amazon das gar nicht gefallen wird, Sie …

… werden an diesem Börsen-Trader Camp im Wert von 980 € jetzt kostenlos teilnehmen können! Normalerweise kostet die Teilnahme ein Vermögen, doch Sie haben die exklusive Chance. Nehmen Sie am großen Trader-Camp teil UND werden auch Sie erfolgreicher und wohlhabender Börsianer.

Klicken Sie jetzt HIER, für Ihre kostenlose Teilnahme!