Geheimdienste, Internet

Berlin - Kanzlerin Angela Merkel hat eigene Fehler und eine Täuschung der Öffentlichkeit in der Geheimdienstaffäre zurückgewiesen.

16.02.2017 - 19:12:05

Merkel weist eigene Fehler in Spionageaffäre zurück. Von den Datenausspähungen des Bundesnachrichtendienstes unter Partnerstaaten habe sie erst 2015 erfahren, sagte Merkel vor dem NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestags aus. Inzwischen seien solche Praktiken ausgeschlossen. Opposition und SPD zeigten sich enttäuscht. Sie warfen der damaligen Merkel-Regierung vor, die Bevölkerung vor allem im Bundestagswahlkampf 2013 in die Irre geführt zu haben.

@ dpa.de