Parteien, Medien

Berlin - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Kritik an ihren Bedingungen für das TV-Duell mit SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz zurückgewiesen.

29.08.2017 - 12:22:06

Sommer-Pressekonferenz - Merkel weist Kritik an Bedingungen für TV-Duell zurück. Es sei «guter Stil, dass man über die Modalitäten spricht, wie die Dinge ablaufen können», sagte Merkel bei ihrer traditionellen Sommer-Pressekonferenz in Berlin.

Die Diskussion über das Format stehe aus ihrer Sicht nicht im Gegensatz zur Pressefreiheit. Die Freiheit, darüber zu entscheiden, ob man eine Einladung zu einer solchen Sendung annehme oder nicht, sei «ja immer genauso wichtig wie die Freiheit der Presse und die Unabhängigkeit».

Bei dem einzigen direkten TV-Duell zwischen Merkel und Schulz an diesem Sonntagabend werden sich die zwei Moderatorenpaare von ZDF, RTL, ARD und Sat.1 wie im Wahlkampf vor vier Jahren häufiger abwechseln. Die Sender hatten zunächst geplant, anders als früher je 45 Minuten für ein Moderatorenpaar einzuplanen. Die Vertreter der Bundeskanzlerin, darunter Regierungssprecher Steffen Seibert, hatten eine Teilnahme unter diesen Bedingungen abgelehnt.

@ dpa.de