Wahlen, Präsident

Berlin - Justizminister Heiko Maas hat den Sieg des linksliberalen Kandidaten Emmanuel Macron bei der Präsidentenwahl in Frankreich als Etappensieg im Kampf gegen Rechtspopulismus begrüßt.

08.05.2017 - 08:50:06

Minister Maas: Absage der Franzosen an Rechtspopulisten macht Mut. «Die Absage der Franzosen an die europafeindlichen Rechtspopulisten macht Mut» - genauso wie die Demonstrationen der pro-europäischen Bewegung «Pulse of Europe», sagte Maas. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel und die EU-Spitze begrüßten das Ergebnis. Der 39-jährige Macron wird spätestens Sonntag als jüngster französischer Präsident aller Zeiten die Macht im Élyséepalast übernehmen.

@ dpa.de