Bildung, Schulen

Berlin - In Deutschland werden immer mehr Schüler mit und ohne Handicap gemeinsam unterrichtet.

18.07.2017 - 04:10:06

Mehr als 41 Prozent der Schüler mit Förderbedarf in Regelschule. Das geht aus einer Abfrage bei allen Bundesländern hervor, die die «Rheinische Post» ausgewertet hat. Demnach besuchten im zu Ende gehenden Schuljahr 2016/17 41,1 Prozent aller Schüler mit Förderbedarf eine Regelschule, im Schuljahr davor lag die Quote um 3,4 Prozentpunkte darunter bei 37,7 Prozent. In den Bundesländern gehen die Inklusionsanstrengungen indes weit auseinander. Spitzenreiter ist der Zeitung zufolge Bremen mit einer Quote von 88,9 Prozent, Schlusslicht ist Hessen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!