Kriminalität, Museen

Berlin - In den Diebstahl der kostbaren Goldmünze aus dem Berliner Bode-Museum sollen auch zwei Servicekräfte der Staatlichen Museen verwickelt sein.

12.07.2017 - 15:42:06

Geklaute Goldmünze: Ermittlungen gegen Museums-Servicekräfte. Die Ermittlungen der Polizei beträfen unter anderem zwei Personen, die diese Arbeit ausgenutzt hätten, um die Museen zu schädigen. Das teilte der Sicherheitsexperte der Staatlichen Museen, Hans-Jürgen Harras, mit. Die vor rund drei Monaten gestohlene riesige Goldmünze wurde nach Erkenntnissen des Landeskriminalamts vermutlich verkauft und möglicherweise zerstört. Heute wurden gegen vier Tatverdächtige Haftbefehle erlassen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!