Kriminalität, Finanzen

Berlin - Im Kampf gegen organisierte Kriminalität hat das Bundeskriminalamt die im vergangenen Jahr veröffentlichen «Panama Papers» zu dubiosen Geschäften mit Briefkastenfirmen gekauft.

04.07.2017 - 17:06:06

Regierungskreise: BKA kauft «Panama Papers». Das bestätigten Regierungskreise in Berlin. Für den Erwerb seien fünf Millionen Euro ausgegeben worden. Der Datensatz werde auch genutzt, um möglichen Steuerbetrügern aus Deutschland auf die Spur zu kommen. Vor mehr als einem Jahr hatte ein internationales Netzwerk mehrerer Medien mit den «Panama Papers» Geschäfte in der mittelamerikanischen Steueroase enthüllt.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!