Kriminalität, Terrorismus

Berlin - Generalinspekteur Volker Wieker hat im Fall des rechtsextremen Bundeswehr-Offiziers eine Klärung auf höchster Ebene angekündigt.

04.05.2017 - 10:56:05

Generalinspekteur kündigt Klärung auf höchster Ebene an. Es gehe nicht um einen Generalverdacht, sondern um berechtigte Sorgen, sagte Wieker im ARD-«Morgenmagazin». Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen will sich am Nachmittag in Berlin mit rund 100 Generälen und Admiralen treffen. Laut Wieker soll unter anderem geklärt werden, inwieweit ein falsch verstandener, übertriebener Korpsgeist Ursache für das Verschweigen von Missständen in der Truppe sein könnte.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!