Wahlen, Bundestag

Berlin - Die SPD wird nach ihrem Fiasko bei der Bundestagswahl gedrängt, ihre Absage an jegliche Koalitionsbeteiligung zu überdenken.

25.09.2017 - 07:22:06

SPD verteidigt Absage an Koalitionsgespräche. Wenn Jamaika-Sondierungen kein Ergebnis bringen, müsse die SPD bereitstehen, sagte Grünen-Chefin Simone Peter. Angesichts der Differenzen zwischen FDP und Grünen wird nicht ausgeschlossen, dass ein Jamaika-Bündnis nicht zustande kommt. SPD-Vizechefin Manuela Schwesig verteidigte die Absage ihrer Partei und wies auf die Notwendigkeit einer starken Opposition jenseits der AfD hin.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!