Astronomie, International

Berlin - Die Raumsonde Cassini hat eine fast schon künstlerisch anmutende Aufnahme eines der größeren Saturn-Ringe gemacht.

16.02.2017 - 12:10:06

Raumsonde fotografiert Saturnring. Der sogenannte F-Ring besteht bei näherer Betrachtung aus mehreren Strängen, wie die Nasa schreibt. Der an deutlichsten zu erkennende Strang bildet den Kern des Rings. Die weniger hellen Stränge gehören zu langen Spiralen, die sich um den Saturn winden. Das Material in den Spiralen entstand vermutlich bei einer Kollision des Kernstrangs mit einem kleinen Mond.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Licht über Süddeutschland - Experten rätseln über Himmelsphänomen. Viele Menschen sind erstaunt. Plötzlich taucht am Himmel ein Feuerball auf. (Wissenschaft, 15.11.2017 - 16:00) weiterlesen...

Experte: Himmelsphänomen war große Sternschnuppe. «Möglicherweise war sie eine frühe Leonide», sagte Axel Quetz vom Max-Planck-Institut für Astronomie in Heidelberg. «Der in die Erdatmosphäre eingetretene Himmelskörper könnte die Größe einer Faust oder eines Fußballs gehabt haben.» Das Objekt dürfte vollständig verdampft sein. Der jährliche Sternschnuppenstrom der Leoniden erreicht in der Nacht von Freitag auf Samstag seinen Höhepunkt. Heidelberg/Darmstadt - Das von vielen Menschen beobachtete helle Licht am Himmel über Süddeutschland am Abend war nach Einschätzung eines Experten eine große Sternschnuppe. (Politik, 15.11.2017 - 12:18) weiterlesen...

Licht über Süddeutschland - Experte: Himmelsphänomen war große Sternschnuppe Heidelberg/Darmstadt - Das von vielen Menschen beobachtete helle Licht am Himmel über Süddeutschland am Dienstagabend war nach Einschätzung eines Experten eine große Sternschnuppe. (Wissenschaft, 15.11.2017 - 12:16) weiterlesen...

Europas modernstes Raumschiff - Bis hinter den Mond und wieder zurück. Dahinter aber noch nicht. Dorthin soll das Raumschiff «Orion» Ende 2019 starten. Gebaut wird es in den USA und in Bremen. Auf dem Mond war die Menschheit schon. (Wissenschaft, 15.11.2017 - 11:52) weiterlesen...

Zahlreiche Meldungen zu hellem Himmelsphänomen. «Super hell und leicht grünlich» sei die Erscheinung gewesen, schrieb ein Twitter-Nutzer. Ähnliche Meldungen gab es zum Beispiel aus dem Saarland, Südhessen und Baden-Württemberg. Einige Nutzer schrieben von einem «Feuerball». Bei der Polizei in Frankfurt hieß es, möglicherweise seien Himmelskörper in der Atmosphäre verglüht und hätten so den Nachthimmel zum Leuchten gebracht. Frankfurt/Main - Ein helles, sich schnell bewegendes Licht am Himmel hat am Abend zahlreiche Menschen im Süden Deutschlands zum Staunen gebracht. (Politik, 14.11.2017 - 21:50) weiterlesen...