BGA Bundesverb. Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V.

Berlin - "Die neue Bundesregierung steht vor großen Aufgaben.

25.09.2017 - 14:11:56

BGA zum Ausgang der Bundestagswahl: Ökonomie und Ökologie versöhnen. Die globalen und technologischen Umbrüche erfordern schnelle, zukunftsweisende Antworten. Eine Jamaika-Koalition bietet die Chance, Ökonomie und Ökologie zu versöhnen. Europa schaut auf Deutschland, wartet aber nicht auf uns.

Berlin - "Die neue Bundesregierung steht vor großen Aufgaben. Die globalen und technologischen Umbrüche erfordern schnelle, zukunftsweisende Antworten. Eine Jamaika-Koalition bietet die Chance, Ökonomie und Ökologie zu versöhnen. Europa schaut auf Deutschland, wartet aber nicht auf uns. Die Zeit drängt, denn das Zeitfenster für die dort notwendigen Weichenstellungen schließt sich Ende 2018 schon wieder angesichts des heraufziehenden Europawahlkampfes." Dies erklärt Anton F. Börner, Präsident des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) heute in Berlin zum Ausgang der Bundestagswahl.

"Soziale Marktwirtschaft, Freihandel und Europa bleiben auch in der Digitalisierung unverzichtbar für unseren Wohlstand und unsere soziale Sicherheit. Die Politik ist in der Pflicht, diesen Nutzen den Bürgern besser zu erklären", so Börner abschließend.

42, Berlin, 25. September 2017

OTS: BGA Bundesverb. Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V. newsroom: http://www.presseportal.de/nr/6564 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_6564.rss2

Pressekontakt: Ansprechpartner: André Schwarz Pressesprecher Telefon: 030/ 59 00 99 520 Telefax: 030/ 59 00 99 529

@ presseportal.de