Medien, Fernsehen

Berlin - Die Jury hatte sich für ihn entschieden, doch die Zuschauer stimmten gegen ihn: Giovanni Zarrella ist bei der RTL-Tanzshow «Let's Dance» ausgeschieden.

20.05.2017 - 00:08:05

Giovanni Zarrella muss «Let's Dance» verlassen. Für ihren Freestyle zur Musik von Michael Jackson bekamen der Sänger und seine Tanzpartnerin Marta Arndt zwar mehr Jury-Punkte als Paralympics-Sieger Heinrich Popow und seine Partnerin Kathrin Menzinger. Doch beim SMS- und Telefonvoting der Zuschauer reichte die Zahl der Anrufer nicht. Als Favoriten gingen erneut Vanessa Mai und Tanzpartner Christian Polanc sowie Gil Ofarim und Profitänzerin Ekaterina Leonova aus der Sendung.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Daniela Katzenberger mit eigener Zeitschrift. Darin soll es vor allem um das Privat- und Berufsleben der sogenannten Kultblondine gehen. Außerdem berichtet die «Katze» darin über die Welt der Promis und gibt Tipps rund um Themen wie Schönheit, Fitness, Ernährung, Mode, Kinder oder Familie, teilte die Bauer Media Group mit. Das erste Heft, die wohl «erste gedruckte Doku-Soap Deutschlands», erscheint in einer Auflage von rund 100 000 Exemplaren und umfasst 84 Seiten. Rastatt - Daniela Katzenberger bringt ein eigenes Magazin heraus: Die Zeitschrift heißt «Daniela Katzenberger» und erscheint an diesem Mittwoch zum ersten Mal. (Politik, 17.10.2017 - 04:50) weiterlesen...

Attacke auf Netflix - Die Milliarden-Schlacht um die Streaming-Krone. Netflix prägte die Streaming-Revolution wie kein zweites Unternehmen. Doch die Konkurrenz bläst zum Angriff. Online-Videodienste haben die Unterhaltungswelt in den letzten Jahren kräftig aufgemischt und die Fernsehgewohnheiten vieler Menschen nachhaltig verändert. (Wissenschaft, 16.10.2017 - 09:24) weiterlesen...

Kontrovers - Stefan Aust kritisiert den RAF-«Tatort». RAF-Experte Stefan Aust sieht den Film kritisch. Der «Tatort» aus Stuttgart hat einige Fragen aufgeworfen. (Unterhaltung, 16.10.2017 - 08:56) weiterlesen...

TV-Quoten - ZDF mit «Die Chefin» erfolgreich - das Erste klar dahinter. Mehr Zuschauer hat um die Zeit keine andere Sendung. Das Erste muss sich mit dem zweiten Platz zufriedengeben. Katharina Böhm ermittelt als «Die Chefin» mal wieder erfolgreich. (Unterhaltung, 14.10.2017 - 12:42) weiterlesen...

Schwierigkeiten zum Start der Serie «Babylon Berlin» auf Sky. Die Serie lief zum eigentlichen Start um 20.15 Uhr nicht über die Abrufangebote wie Sky Ticket, worüber sich Nutzer im Internet beschwerten. Sky bestätigte die Probleme. Die Ausstrahlung über die linearen Sky-Fernsehsender und den Livestream habe aber reibungslos funktioniert. Mit den Abrufangeboten kann man Sky-Programme unabhängig von einer bestimmten Ausstrahlungszeit anschauen, also quasi jederzeit. Die Gründe für die Panne sind noch unklar. Berlin - Zum vielbeachteten Start der historischen Fernsehserie «Babylon Berlin» hat es Probleme beim Pay-TV-Sender Sky gegeben. (Politik, 14.10.2017 - 00:08) weiterlesen...

Serienschwergewicht - «Babylon Berlin» kommt ins Fernsehen Ist sie der Beginn einer neuen Ära für das deutsche Fernsehen? Die Erwartungen an die Serie «Babylon Berlin» sind riesig. (Unterhaltung, 12.10.2017 - 10:50) weiterlesen...