Bundestag, Parteien

Berlin - Die Junge Union fordert eine rasche Einigung von CDU und CSU auf dem Weg nach Jamaika und unmittelbar darauf folgende Sondierungsgespräche nächste Woche.

06.10.2017 - 18:06:06

Junge Union erwartet Sondierungsgespräche nächste Woche. «Am Montag muss es losgehen», sagte JU-Chef Paul Ziemiak zum Auftakt des JU-«Deutschlandtags» in Dresden. Die Nachwuchsorganisation erwarte, dass sich die Union auf eine gemeinsame Linie für die Jamaika-Verhandlungen bereits am Sonntag einige. Man müsse aufs Tempo drücken, sagte Ziemiak. In der Union wird nach den Wahlverlusten über die richtige Aufstellung von CDU und CSU diskutiert.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

SPD-Fraktion will Klarheit von Glaser über umstrittene Islam-Zitate. Die Fraktion der Sozialdemokraten schrieb aus diesem Grund vor zwei Wochen einen Brief an Albrecht Glaser, wie deren Chefin Andrea Nahles der «Bild am Sonntag» sagte. «Bislang hat er nicht geantwortet.» In einer Rede bei einer AfD-Veranstaltung hatte Glaser gesagt: «Der Islam ist eine Konstruktion, die selbst die Religionsfreiheit nicht kennt und die sie nicht respektiert.» Politiker aller Parteien wollen einen Kandidaten, der die Religionsfreiheit für Muslime infrage stelle, nicht zu wählen. Berlin - Die SPD verlangt Klarheit vom AfD-Kandidaten für den Posten des Bundestagsvizepräsidenten über dessen umstrittene Islam-Zitate. (Politik, 22.10.2017 - 02:16) weiterlesen...

Rückhalt aus der Fraktion - Linke-Chefs attackieren Wagenknecht. Doch bei der kleinsten Oppositionskraft fliegen weiter die Fetzen. Die Geschlossenheit der Linken ist für die Parteichefin Katja Kipping «ein hohes Gut». (Politik, 20.10.2017 - 17:02) weiterlesen...

Die Linke - Riexinger gegen Wagenknecht: Flüchtlingsstreit geht weiter. Sie hält an ihrer intern umstrittenen Position fest, Grenzen in der Aufnahmefähigkeit Deutschlands für Migranten zu betonen. Sahra Wagenknecht bleibt hart. (Politik, 20.10.2017 - 13:54) weiterlesen...

Bundestag - AfD unterstützt SPD-Vorstoß: Kanzlerin häufiger befragen Berlin - Die SPD kann mit ihrem Vorstoß, den Bundestag «munterer» zu machen, auf die Unterstützung der AfD-Fraktion zählen. (Politik, 19.10.2017 - 10:02) weiterlesen...

Kleine Parteien - FDP und Grüne sondieren für Jamaika. Das Verhältnis von FDP und Grünen ist es nicht weniger. Letztere treffen an diesem Donnerstag aufeinander. Doch sie alle müssen sich zusammenraufen, soll Jamaika gelingen. CSU und Grüne in einer Regierung? Schwierig. (Politik, 19.10.2017 - 06:46) weiterlesen...

Jamaika-Sondierungen gehen weiter - FDP und Grünen führen Gespräche. FDP und Grüne dürften dabei ausloten, in welchen Punkten Gemeinsamkeiten bestehen, die möglicherweise zusammen in die Gespräche mit der Union eingebracht werden könnten. Allerdings bestehen auch zwischen FDP und Grünen teils erhebliche Differenzen, etwa bei der Energie- und Klimapolitik. Nach ersten getrennten Vorgesprächen der Union mit beiden Parteien hatten sich alle Beteiligten zuversichtlich für weitere Sondierungsgespräche gezeigt. Berlin - Nach den Einzelgesprächen mit der Unionsspitze treffen sich heute die beiden kleineren potenziellen Jamaika-Partner zu einem ersten Meinungsaustausch. (Politik, 19.10.2017 - 05:00) weiterlesen...