Parteien, Wahlen

Berlin - Die Grünen geben ihre Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl im Herbst bekannt.

18.01.2017 - 08:36:05

In einer Urwahl entschieden - Grüne präsentieren Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl. Über das Spitzenduo haben die Mitglieder in einer Urwahl entschieden. Bundestags-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat als einzige Bewerberin ihren Platz sicher.

Daneben hatten sich drei Männer beworben: Parteichef Cem Özdemir, Fraktionschef Anton Hofreiter und der schleswig-holsteinische Umweltminister Robert Habeck. Fast 60 Prozent der rund 61 000 Mitglieder haben sich an der Urwahl beteiligt.

Obwohl alle Grünen betonen, dass sie unabhängig in die Wahl gehen, dürfte die Entscheidung als Wink in Richtung schwarz-grüner oder rot-rot-grüner Koalition gewertet werden. 2013 hatten die Grünen sich für eine rot-grüne Koalition ausgesprochen und mit einem linken Kurs enttäuschende 8,4 Prozent geholt. Göring-Eckardt, Özdemir und Habeck zählen zum eher bürgerlichen Flügel der Partei, Hofreiter gehört dem linken Parteiflügel an.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!