Bundespräsident, Parteien

Berlin - Die große Koalition setzt mit dem bisherigen Außenminister Frank-Walter Steinmeier auf einen international erfahrenen Bundespräsidenten.

14.11.2016 - 17:54:05

Koalition will Steinmeier als Gauck-Nachfolger. Angesichts weltweiter Unruhe und Instabilitäten sei ein Signal der Stabilität «ein wichtiges und richtiges Signal», begründete Kanzlerin Angela Merkel die intern umstrittene Zustimmung ihrer Partei zu dem SPD-Mann als Nachfolger von Bundespräsident Joachim Gauck, der aus Altersgründen nicht wieder kandidiert. Die Union hatte keinen alternativen Kandidaten gefunden.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!