Geheimdienste, Deutschland

Berlin - Die ersten BND-Mitarbeiter sind umgezogen.

15.11.2017 - 07:44:06

BND-Abteilung Terrorismus in Berliner Neubau gezogen. Der Bundesnachrichtendienst hat in den vergangenen Jahren eine riesige neue Zentrale in Berlin gebaut, auf dem zehn Hektar großen Gelände im Zentrum sollen einmal 4000 Geheimdienstler und andere Beamte arbeiten. Die Abteilung Terrorismus und Organisierte Kriminalität arbeite nun in der neuen Zentrale, sagte eine Sprecherin der Behörde. Die Zentrale hat mehr als 5000 Räume und abhörsichere Technik. Der BND will in der Öffentlichkeit auch mit einem Besucherzentrum der Zentrale präsent sein.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!