Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Berlin - Die Ausstellung zur Geschichte der Juden in Deutschland im Jüdischen Museum Berlin wird Mitte Dezember geschlossen.

09.10.2017 - 18:36:24

rbb exklusiv: Jüdisches Museum schließt Dauerausstellung. 16 Jahre nach Eröffnung des Museums soll die Dauerausstellung im Libeskindbau komplett neu gestaltet werden.

Berlin - Die Ausstellung zur Geschichte der Juden in Deutschland im Jüdischen Museum Berlin wird Mitte Dezember geschlossen.

16 Jahre nach Eröffnung des Museums soll die Dauerausstellung im Libeskindbau komplett neu gestaltet werden. Für den Umbau seien dem Museum vom Bund 22 Millionen Euro zur Verfügung gestellt worden, sagte Museumsdirektor Peter Schäfer der rbb-Abendschau.

Die Wiedereröffnung ist für 2019 vorgesehen. In der gesamten Umbauzeit wird im Altbau des Museums eine große Jerusalem-Ausstellung zu sehen sein.

OTS: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) newsroom: http://www.presseportal.de/nr/51580 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_51580.rss2

Pressekontakt: Rundfunk Berlin-Brandenburg Abendschau Chef vom Dienst Tel.: 030 - 97993 - 222 22 abendschau@rbb-online.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!