Prozesse, Kriminalität

Berlin - Der Prozess um den brutalen Fußtritt gegen eine Passantin auf einer Berliner U-Bahntreppe wird heute mit der Befragung weiterer Zeugen fortgesetzt.

03.07.2017 - 05:36:05

Prozess geht weiter - Attacke auf U-Bahntreppe: Psychiatrisches Gutachten erwartet. Vor dem Landgericht wird außerdem das psychiatrische Gutachten über den Angeklagten erwartet.

Der 28-Jährige soll die 26 Jahre alte Studentin mit einem wuchtigen Tritt in den Rücken eine Treppe hinuntergetreten haben. Der Angriff im Oktober 2016 im U-Bahnhof Hermannstraße im Bezirk Neukölln hatte bundesweit Entsetzen ausgelöst. Die junge Frau war mit dem Gesicht voran gestürzt. Sie brach sich den Arm und erlitt eine Platzwunde am Kopf.

Der aus Bulgarien stammende Angeklagte muss sich unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. Er hatte zu Prozessbeginn gestanden und um Entschuldigung gebeten. Er sei der Mann auf dem von der Polizei verbreiteten Überwachungsvideo, erklärte der Angeklagte. An die Tat könne er sich aber nicht erinnern. Er sei berauscht gewesen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

24 Jahre danach: Vergewaltiger einer Schülerin verurteilt. Das Landgericht verhängte drei Jahre und sieben Monate Gefängnis gegen den heute 47-Jährigen. Der Angeklagte hatte zuvor ein Geständnis abgelegt und um Vergebung für die «unmenschliche Tat» gebeten. Die Männer hätten sich spontan entschlossen, die Minderjährige zu vergewaltigen, sagte der Richter. Sie seien mit «erschreckender Hemmungslosigkeit» vorgegangen. Alle drei Täter hätten das Mädchen vergewaltigt. Berlin ? 24 Jahre nach der Gruppenvergewaltigung eines 14-jährigen Mädchens in einer Berliner Gartenlaube ist der letzte der drei Täter verurteilt worden. (Politik, 24.11.2017 - 19:46) weiterlesen...

Schülerin vor 24 Jahren vergewaltigt - Angeklagter gesteht. Zu der «unmenschlichen Tat» sei es nach massivem Alkoholkonsum gekommen, sagte der heute 47-Jährige vor dem Landgericht. Er bitte um Vergebung. Die heute 38 Jahre alte Frau war als Nebenklägerin nicht persönlich zum Prozess erschienen. Sichergestellte DNA-Spuren führten zwei Jahre nach der Tat zu einem ersten Prozess. Der damalige Angeklagte erhielt fünf Jahre Haft. 2008 wurde ein zweiter Täter zu einer Jugendstrafe von knapp drei Jahren verurteilt. Berlin ? Mehr als 20 Jahre nach der Vergewaltigung eines damals 14-jährigen Mädchens in einer Berliner Gartenlaube hat der Prozess gegen den dritten mutmaßlichen Täter mit einem Geständnis begonnen. (Politik, 24.11.2017 - 15:12) weiterlesen...

Berufungsgericht - Haftstrafe für Oscar Pistorius mehr als verdoppelt. Nach den tödlichen Schüssen auf seine Freundin wurde er zu einer milden Haftstrafe verurteilt. Das ist nun Geschichte. Der Fall Oscar Pistorius beschäftigt Südafrikas Gerichte seit vier Jahren. (Politik, 24.11.2017 - 10:38) weiterlesen...

Berufung - Haftstrafe für Oscar Pistorius mehr als verdoppelt. Nach den tödlichen Schüssen auf seine Freundin wurde er zu einer milden Haftstrafe verurteilt. Das ist nun Geschichte. Der Fall Oscar Pistorius beschäftigt Südafrikas Gerichte seit vier Jahren. (Politik, 24.11.2017 - 10:34) weiterlesen...

Berufungsgericht verlängert Haftstrafe für Pistorius. Die Vorinstanz hatte das Strafmaß noch auf sechs Jahre angesetzt, eine Entscheidung, die die Staatsanwaltschaft als schockierend milde bezeichnet hatte. Deswegen war sie in Berufung gegangen. Pistorius hatte am Valentinstag 2013 seine damalige Freundin Reeva Steenkamp in seinem Haus mit vier Schüssen durch eine Toilettentür getötet. Bloemfontein - Das oberste Berufungsgericht Südafrikas hat den den früheren Spitzensportler Oscar Pistorius wegen Totschlags zu 13 Jahren und fünf Monaten Haft verurteilt. (Politik, 24.11.2017 - 10:10) weiterlesen...

Berufung - Berufungsgericht verlängert Haftstrafe für Oscar Pistorius. Nach den tödlichen Schüssen auf seine Freundin wurde er zu einer milden Haftstrafe verurteilt. Das ist nun Geschichte. Der Fall Oscar Pistorius beschäftigt Südafrikas Gerichte seit vier Jahren. (Politik, 24.11.2017 - 09:40) weiterlesen...