Steuern, Finanzen

Berlin - Der Bund der Steuerzahler legt heute wie jedes Jahr Beispiele für die Verschwendung öffentlicher Gelder vor.

05.10.2017 - 00:36:06

Steuerzahlerbund legt Beispiele für Verschwendung vor. In seinem «Schwarzbuch» wird der Verband auflisten, wo Bund, Länder oder Kommunen nach seiner Meinung sorglos mit dem Geld der Bürger umgehen - durch Fehlplanungen, Nachlässigkeiten oder fragwürdige Projekte. Außerdem kritisiert der Verband Fehlschläge in der digitalen Verwaltung. Ein «skandalöses Beispiel» dafür sei die elektronische Gesundheitskarte. Diese könne elf Jahre nach ihrer Einführung immer noch nicht richtig genutzt werden.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Gesetzeserneuerung - Trump bei Steuerreform kurz vor dem Ziel. Wie es aussieht, bekommt er die nötigen Stimmen im Kongress für seine Steuerreform zusammen. Donald Trump steht vor dem wohl größten Erfolg seiner bisherigen Amtszeit. (Politik, 16.12.2017 - 08:38) weiterlesen...

Trump bei Steuerreform kurz vor dem Ziel. Zwei Senatoren, die zuvor mit der Ablehnung eines Kompromissentwurfes aus Vorlagen des Senats und Abgeordnetenhauses gedroht hatten, kündigten ihre Zustimmung an. Damit gilt es als nahezu sicher, dass das Reformgesetz in der kommenden Woche von beiden Kammern des Kongresses mit der Mehrheit der republikanischen Stimmen verabschiedet wird. Trump könnte somit das Gesetz wahrscheinlich noch vor Weihnachten unterzeichnen - möglicherweise schon am Mittwoch. Washington - US-Präsident Donald Trump steht mit seinen Plänen für eine umfassende Steuerreform praktisch unmittelbar vor dem Ziel. (Politik, 16.12.2017 - 04:50) weiterlesen...

Obamacare vor dem Ende? - Trump bei Steuerreform praktisch vor der Ziellinie. Damit ist der Präsident seinem ersten großen politischen Erfolg nahe - und die Krankenversicherung Obamacare möglicherweise am Ende. Die letzten Zweifler unter den republikanischen US-Senatoren wollen Donald Trumps Steuereform nun doch unterstützen. (Politik, 15.12.2017 - 22:42) weiterlesen...

Trump bei Steuerreform praktisch vor der Ziellinie. Zwei Senatoren, die zuvor mit einer Ablehnung des Gesetzesvorhabens gedroht hatten, kündigten ihre Zustimmung an. Damit galt es als nahezu sicher, dass das Reformgesetz in der kommenden Woche sowohl im Abgeordnetenhaus als auch im Senat mit der Mehrheit der republikanischen Stimmen verabschiedet wird. Damit könnte es Trump wie von ihm erhofft noch vor Weihnachten unterzeichnen. Washington - US-Präsident Donald Trump steht mit seinem Plan für eine umfassende Steuerreform praktisch vor der Ziellinie. (Politik, 15.12.2017 - 22:34) weiterlesen...

Luxemburg gegen Nachforderung - Amazon legt Italien-Steuerstreit mit 100 Millionen Euro bei. Dies teilte die zuständige Agenzia delle Entrate mit. Rom - Der Online-Versandhandelskonzern Amazon will nach Angaben der italienischen Steuerbehörde seinen Streit mit Rom mit einer Zahlung von 100 Millionen Euro beilegen. (Wirtschaft, 15.12.2017 - 21:36) weiterlesen...

9,5 Milliarden Steuerausfall - Rechnungshof stellt niedrige Diesel-Besteuerung infrage. Aber geht die Politik auch sorgsam mit ihren Einnahmen um? Da ist noch Luft nach oben, meinen die Rechnungsprüfer des Bundes. Und deuten auf den immer umstritteneren Diesel-Kraftstoff. Die Staatskassen sind voll wie lange nicht mehr. (Politik, 12.12.2017 - 14:14) weiterlesen...