Luftverkehr, Berlin

Berlin - Der Aufsichtsrat der Berliner Flughafengesellschaft hat grundsätzlich die Pläne für die Erweiterung des Großflughafens BER nach der Inbetriebnahme gebilligt.

15.09.2017 - 19:08:06

Flughafen BER: Ausbau-Überlegungen gebilligt. Ein Termin für die Eröffnung steht aber weiterhin noch nicht fest. «Da muss ich Sie noch ein bisschen um Geduld bitten», sagte Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup nach der Sitzung. Man wolle aber noch in diesem Jahr einen Termin nennen. Die Bauarbeiten sollen bis Ende August 2018 abgeschlossen sein. Weil dann aber noch umfangreiche Tests notwendig sind, gilt ein Start vor 2019 als unwahrscheinlich.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Dobrindt wirbt weiter für Tegel-Erhalt. «Wir müssen uns den aktuellen Realitäten und Wachstumszahlen stellen», sagte Dobrindt der «Süddeutschen Zeitung». Am Sonntag werden die Berliner parallel zur Bundestagswahl in einem Volksentscheid befragt, ob sie dafür sind, den Flughafen Tegel wie geplant zu schließen, wenn der neue Hauptstadtflughafen BER eröffnet - oder ob Tegel zusätzlich geöffnet bleiben soll. Berlin/München - Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat sich erneut gegen die geplante Schließung des Berliner Flughafens Tegel ausgesprochen. (Politik, 20.09.2017 - 01:46) weiterlesen...

Eröffnungstermin noch ungewiss - Brandenburger Parlamentsausschuss berät zum Flughafren BER. Dabei dürfte die Aufsichtsratssitzung der vergangenen Woche im Mittelpunkt stehen. Potsdam - Der Sonderausschuss des Landtags in Potsdam will heute über den Fortschritt am Großflughafen BER diskutieren. (Wirtschaft, 18.09.2017 - 12:42) weiterlesen...

Ticketpreise - Geschäftsleute fliegen wegen Air-Berlin-Insolvenz teurer Berlin - Die Insolvenz der Air Berlin macht sich nach Beobachtung des Geschäftsreiseverbands VDR schon jetzt in den Ticketpreisen bemerkbar. (Wirtschaft, 16.09.2017 - 15:52) weiterlesen...

Ausbaupläne - Start des Berliner Großflughafens weiter offen. Nur die Planungen für den weiteren BER-Ausbau schreiten voran. Auch unmittelbar vor dem Volksentscheid über die Zukunft des Berliner Flughafens Tegel bleibt der Eröffnungstermin für den Großflughafen BER ungewiss. (Wirtschaft, 15.09.2017 - 19:31) weiterlesen...

Eröffnung weiter offen - Flughafen BER: Ausbau-Überlegungen gebilligt Berlin - Der Aufsichtsrat der Berliner Flughafengesellschaft hat grundsätzlich die Pläne für die Erweiterung des Großflughafens BER nach der Inbetriebnahme gebilligt. (Wirtschaft, 15.09.2017 - 18:51) weiterlesen...

Mindestens fünf Kaufangebote für Air Berlin. Bis zum Fristende heute gingen mindestens fünf Angebote für die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft ein. Bieter für Teile der Airline sind die Lufthansa, Easyjet, Niki Lauda gemeinsam mit Condor sowie der Berliner Logistiker Zeitfracht. Der Unternehmer Utz Claassen bietet für die ganze Fluggesellschaft. Air Berlin sprach heute nur von mehreren Bietern und nannte keine Namen. «Das rege Investoreninteresse spricht für Air Berlin», teilte Vorstandschef Thomas Winkelmann mit. Berlin - Im Rennen um die insolvente Air Berlin ist die erste Etappe beendet. (Politik, 15.09.2017 - 17:12) weiterlesen...