@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Blickkontakt Man soll immer schön langsam kauen - und sich dabei auch nicht von Zoobesuchern oder Fotografen aus der Ruhe bringen lassen. (Media, 13.01.2018 - 13:42) weiterlesen...

Angst vor Schweinepest - Bauernverband fordert Tötung von 70 Prozent der Wildschweine Berlin - Zur Vorbeugung der sich in Osteuropa ausbreitenden Afrikanischen Schweinepest fordert der Bauernverband den Abschuss von 70 Prozent der Wildschweine in Deutschland. (Politik, 12.01.2018 - 07:32) weiterlesen...

Bauernverband fordert Tötung von 70 Prozent aller Wildschweine. Der Vizepräsident des Bauernverbandes, Werner Schwarz, sagte der «Rheinischen Post», dafür müsse auch die Tötung von Muttertieren und Frischlingen erlaubt werden. Er gab zu, dass der massenhafte Anbau von Mais für Biogasanlagen dazu geführt habe, dass Wildschweine mehr Nahrung und Verstecke fänden. Zugleich betonte Schwarz, das Tierleid bei einer Jagd sei deutlich geringer als durch die Pest. Berlin - Zur Vorbeugung der sich in Osteuropa ausbreitenden Afrikanischen Schweinepest fordert der Bauernverband den Abschuss von 70 Prozent der Wildschweine in Deutschland. (Politik, 12.01.2018 - 03:50) weiterlesen...

Ernährung - Umweltschützer: Fleischkonsum halbieren, Tierbestände senken. Anders seien weder die Klimaziele noch mehr Tier- und Naturschutz zu erreichen, hieß es bei der Vorstellung des «Fleischatlas 2018» in Berlin. Berlin - Die Deutschen sollten aus Sicht von Umweltschützern nur noch halb so viel Fleisch essen und die Tierbestände kräftig abbauen. (Wirtschaft, 10.01.2018 - 13:33) weiterlesen...