International, Deutschland

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel ist am Abend zu ihrem ersten Treffen mit US-Präsident Donald Trump abgeflogen.

16.03.2017 - 18:48:04

Merkel zu Treffen mit Trump nach Washington abgeflogen. An diesem Freitag wird sie zu einem Gespräch im Weißen Haus in Washington erwartet. Hauptthemen sollen nach deutschen Regierungsangaben die Beziehungen der USA zu Deutschland sowie der Europäischen Union als Handelspartner, Sicherheitspartner und Wertepartner sein. Ein Schwerpunkt dürften ferner Trumps umstrittene Pläne zur Abschottung der US-Wirtschaft sein. Merkel setzt auf Freihandel und offene Märkte.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Pofalla sieht positive Signale aus Russland. Er spüre, dass die russische Seite inzwischen besser mit Kritik umgehen kann. Sie habe vor zwei Jahren noch sehr abwehrend darauf reagiert, sagte der frühere Kanzleramtschef der Deutschen Presse-Agentur. Rund 250 deutsche und russische Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und anderen gesellschaftlichen Bereichen werden zum 16. Petersburger Dialog in Berlin erwartet. Berlin - Der Vorsitzende des Petersburger Dialogs, Ronald Pofalla, sieht in den seit der Krim-Annexion schwer belasteten deutsch-russischen Beziehungen erste Entspannungssignale. (Politik, 23.11.2017 - 06:50) weiterlesen...

Aus in Europa League droht - Trio Köln, Hoffenheim, Hertha Hertha unter Druck. Köln empfängt Arsenal, Hoffenheim spielt in Braga, Hertha flog verspätet nach Bilbao. Jetzt müssen Siege her: Das Bundesliga-Trio Köln, Hoffenheim und Berlin will das frühe Aus in der Europa League verhindern. (Sport, 22.11.2017 - 16:24) weiterlesen...

World League - Hockey-Damen scheitern im Penaltyschießen an Südkorea. Im Penaltyschießen haben die Südkoreanerinnen die besseren Nerven und setzen sich mit 3:1 durch. Nun geht es für das DHB-Team in der Platzierungsrunde weiter. Deutschlands Hockey-Damen verpassen knapp den Einzug in das World-League-Halbfinale. (Sport, 22.11.2017 - 10:34) weiterlesen...

PISA-Studie: Deutsche Schüler können gut im Team arbeiten. In einem PISA-Vergleichstest erzielen die 15-Jährigen in Deutschland dabei bessere Ergebnisse als in den klassischen Fachbereichen Lesen, Mathematik und Naturwissenschaften. In der internationalen Rangliste liegen sie klar im oberen Drittel wenn es darum geht, komplexe Aufgaben in der Gruppe zu lösen. Mädchen schneiden dabei besser ab als Jungen. Die soziale Herkunft hat laut der Studie weniger Einfluss auf das Ergebnis als bei den Fachkompetenzen. Paris - Deutsche Schüler schneiden bei einer Schlüsselkompetenz der heutigen Arbeitswelt gut ab: dem Problemlösen im Team. (Politik, 21.11.2017 - 18:00) weiterlesen...

Hängepartie in Berlin - Wenn das Musterland der Stabilität ins Wanken gerät. Und das in unsicheren Zeiten. Ausgerechnet Deutschland bekommt die Regierungsbildung nicht auf die Reihe. (Politik, 21.11.2017 - 14:30) weiterlesen...

Regierungskrise in Berlin - Wenn das Musterland der Stabilität ins Wanken gerät. Und das in unsicheren Zeiten. Ausgerechnet Deutschland bekommt die Regierungsbildung nicht auf die Reihe. (Politik, 21.11.2017 - 10:52) weiterlesen...