Kabinett, Bundesregierung

Berlin - Bundesjustizminister Heiko Maas hat im Bundestag für seinen Gesetzentwurf zum besseren Schutz von Polizisten, Rettern und Feuerwehrleuten geworben.

17.02.2017 - 09:56:06

Kritik im Bundestag an Gesetz zum besseren Schutz von Polizisten. «Wir haben mittlerweile jedes Jahr über 60 000 Angriffe auf Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte», sagte der SPD-Politiker bei der ersten Beratung des Entwurfs im Parlament. Dieser Entwicklung dürfe nicht tatenlos zugeschaut werden. Maas plant, tätliche Übergriffe künftig schon dann mit bis zu fünf Jahren Haft zu bestrafen, wenn sie sich gegen Polizisten richten, die mit «einfachen Diensthandlungen» wie Streifenfahrten beschäftigt sind.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!