Wahlen, Bundestag

Berlin - Bei der Auszählung der Bundestagswahl ist es in Berlin zu Pannen bei Ergebnisangaben für Direktmandate gekommen.

25.09.2017 - 02:46:06

Pannen bei Berliner Wahlauszählung. Für die ersten beiden fertig ausgezählten Wahlkreise gab es unterschiedliche Ergebnisse auf den Internetseiten des Bundeswahlleiters und der Landeswahlleiterin. So wurde für Charlottenburg-Wilmersdorf vom Bundeswahlleiter der SPD-Kandidat Tim Renner als Gewinner mit 28,8 Prozent angegeben. Auf der Berliner Internetseite lag der CDU-Kandidat Klaus-Dieter Gröhler mit 30,2 Prozent vorne. Renner hatte hier nur 27,6 Prozent. Das Gleiche galt für den Wahlkreis Spandau.

@ dpa.de