International, Deutschland

Berlin - Außenminister Sigmar Gabriel bricht keine 24 Stunden nach seinem Amtsantritt heute zu seinem ersten Antrittsbesuch nach Paris auf.

28.01.2017 - 01:26:05

Gabriel reist als Außenminister zuerst nach Paris. Bei einem Treffen mit seinem französischen Kollegen Jean Marc Ayrault soll es vor allem um die Zukunft der Europäischen Union gehen, aber auch um Syrien und die Ukraine. Vizekanzler Gabriel war gestern vom Wirtschaftsministerium ins Auswärtige Amt gewechselt. In seiner Antrittsrede hatte er die Europapolitik zu einem Schwerpunkt seiner Amtszeit erklärt.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Australian Open - Kerber-Wiedersehen mit Ex-Coach - «Genugtuung» für Petkovic. Alexander Zverev und Angelique Kerber haben wenig Mühe. Auf die Australian-Open-Siegerin von 2016 wartet nun ein ganz besonderes Match in Melbourne. Bei den Australian Open schaffen acht von 17 deutschen Tennisprofis den Einzug in die zweite Runde. (Sport, 16.01.2018 - 12:54) weiterlesen...

Australian Open - Melbourne: Kerber, Marterer und Gojowczyk in Runde zwei. Carina Witthöft und Tatjana Maria dagegen verpassen bei den Australian Open Überraschungen. Kerber trifft an ihrem Geburtstag auf ihren Ex-Coach. Für Angelique Kerber ist es der zehnte Sieg in Serie, für Maximilian Marterer der erste Erfolg auf der Profi-Tour überhaupt. (Sport, 16.01.2018 - 11:25) weiterlesen...

Australian Open - Petkovic nach Sieg gegen Kvitova in zweiter Runde. Die 30-Jährige aus Darmstadt besiegte bei den Australian Open die zweimalige Wimbledongewinnerin Petra Kvitova aus Tschechien 6:3, 4:6, 10:8. Melbourne - Andrea Petkovic hat erstmals seit einem Jahr die zweite Runde eines Grand-Slam-Tennisturniers erreicht. (Sport, 16.01.2018 - 11:12) weiterlesen...

Netanjahu will zur Münchner Sicherheitskonferenz kommen. Berlin - Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu wird aller Wahrscheinlichkeit nach im Februar Deutschland besuchen. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur plant er, an der Münchner Sicherheitskonferenz teilzunehmen, die vom 16. bis 18. Februar stattfindet. Aus den USA hat der Sicherheitsberater von US-Präsident Donald Trump, Herbert Raymond McMaster, zugesagt. Weitere interessante Gäste sind die Außenminister der Türkei, des Iran, Saudi-Arabiens und Russlands sowie der ägyptische Präsident Abdel Fattah al-Sisi. Netanjahu will zur Münchner Sicherheitskonferenz kommen (Politik, 16.01.2018 - 05:54) weiterlesen...

Kerber bei Australian Open souverän weiter. Die ehemalige Weltranglisten-Erste entschied das deutsche Duell mit Anna-Lena Friedsam für sich und gewann mit 6:0, 6:4. Im Kampf um den Einzug in die dritte Runde trifft Kerber in Melbourne nun auf Nao Hibino aus Japan oder die Kroatin Donna Vekic. Melbourne - Angelique Kerber hat bei den Australian Open einen souveränen Auftaktsieg gefeiert. (Politik, 16.01.2018 - 03:58) weiterlesen...

Teile von chinesischem Raumlabor stürzen im Frühjahr ab. «Wir rechnen irgendwann zwischen Mitte März und Mitte April mit dem Eintritt in die Erdatmosphäre», sagte Holger Krag von der Europäischen Raumfahrtagentur ESA. «Die Wahrscheinlichkeit, dass auf der Erde etwas passiert, ist aber sehr, sehr gering.» Dass Teile in Deutschland oder Österreich runter kommen, sei sogar ausgeschlossen. Darmstadt - Teile des 2016 außer Kontrolle geratenen chinesischen Raumlabors «Tiangong 1» werden nach Einschätzung von Raumfahrtexperten voraussichtlich in einigen Wochen auf der Erde einschlagen. (Politik, 15.01.2018 - 14:58) weiterlesen...