Motorsport, Formel 1

Austin - Mercedes-Teamchef Toto Wolff sieht WM-Spitzenreiter Nico Rosberg trotz dessen weiterhin klarer Führung nicht in einer einfachen Lage.

24.10.2016 - 01:54:06

Mercedes-Teamchef: Rosberg in einer schwierigen Situation. «Er muss darauf achten, dass er nicht ausscheidet, das ist das Wichtigste», sagte er nach Rosbergs zweitem Platz beim Formel-1-Rennen in den USA hinter Titelverteidiger Lewis Hamilton. Rosberg sei in einer schwierigen Situation, meinte Wolff.Der gebürtige Wiesbadener steht vor seinem ersten WM-Gewinn. 26 Punkte Vorsprung hat Rosberg vor den abschließenden drei Rennen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!