Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Aachen (ots) - Die Grünenthal Gruppe gehört zu den besten Arbeitgebern Europas

Pharmaunternehmen Grünenthal als einer der besten Arbeitgeber Europas ausgezeichnet / Standorte Irland, Spanien, Belgien und Niederlande bei Europe Awards Ceremony in Berlin ausgezeichnet
Aachen (ots) - Die Grünenthal Gruppe gehört zu den besten Arbeitgebern Europas. Zu diesem Ergebnis kam das Great Place to Work® Institut, das in seiner diesjährigen europäischen Bestenliste gleich vier Standorte des Pharmaunternehmens aus Aachen auszeichnete. Durch die Erfolge auf nationaler Ebene ...

Aachen (ots) - Die Grünenthal Gruppe gehört zu den besten Arbeitgebern Europas. Zu diesem Ergebnis kam das Great Place to Work® Institut, das in seiner diesjährigen europäischen Bestenliste gleich vier Standorte des Pharmaunternehmens aus Aachen auszeichnete. Durch die Erfolge auf nationaler Ebene in Spanien, Belgien, den Niederlanden und Irland zählt die Grünenthal Gruppe in diesem Jahr erstmals zu den Top 25 Arbeitgebern Europas.

Auszeichnung bei Great Place to Work® Awards in Berlin

Die feierliche Preisverleihung fand am 19. Juni im Rahmen der Europe Awards Ceremony im Axica in Berlin statt. Stellvertretend für alle vier ausgezeichneten Grünenthal-Standorte nahm Tom Coogan, General Manager der irischen Tochtergesellschaft Grünenthal Pharma Ltd., die Ehrung entgegen. "Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung, besonders weil es das erste Mal für uns ist. Die Auszeichnung spiegelt die Hingabe und das Engagement unserer Mitarbeiter wider, die ständig nach Exzellenz streben - an jedem Arbeitstag", freut sich Coogan über die Auszeichnung.

Dies bestätigte auch Dr. Heinz-Gerd Suelmann, Executive Vice President Global Human Resources: "Es ist auch weiterhin das erklärte Ziel der gesamten Grünenthal Gruppe, unseren Mitarbeitern ein erstklassiges Arbeitsumfeld und eine einmalige Unternehmenskultur zu bieten. Wir wollen, dass sich unsere engagierten und motivierten Mitarbeiter einbringen und die Zukunft unseres Unternehmens mitgestalten - gemeinsam arbeiten wir daran, weltweit ein Great Place to Work® zu werden."

Standorte überzeugen Auditoren

Voraussetzung für die Teilnahme an den nationalen Wettbewerben ist eine jährliche Mitarbeiterbefragung sowie ein Kulturaudit des Great Place to Work® Institutes. Darin bewerten externe Auditoren sämtliche Initiativen und Prozesse, die einen maßgeblichen Einfluss auf die Arbeitsplatzkultur haben. Besonders die Maßnahmen aus dem Bereich Human Ressources sowie der Unternehmenskommunikation stehen hier auf dem Prüfstand. Erst auf Basis dieser Ergebnisse können sich Unternehmen im nationalen Wettbewerb als Great Place to Work® qualifizieren.

Über Grünenthal

Die Grünenthal Gruppe ist ein unabhängiges, international tätiges, forschendes Pharmaunternehmen im Familienbesitz mit Konzernzentrale in Aachen. Aufbauend auf ihrer einmaligen Kompetenz in der Schmerzbehandlung ist es das Ziel, das patientenzentrierteste Unternehmen und damit führend in Therapie-Innovation zu werden. Als eines der letzten fünf forschenden Pharmaunternehmen mit Konzernzentrale in Deutschland investiert Grünenthal nachhaltig in die Forschung und Entwicklung. Im Jahr 2011 betrugen diese Investitionen circa 25% des Umsatzes. Die Forschungs- und Entwicklungsstrategie Grünenthals konzentriert sich auf ausgesuchte Therapiegebiete und modernste Technologien. Den Schwerpunkt bildet die intensive Suche nach neuen Wegen, um Schmerzen besser, nachhaltiger und mit weniger Nebenwirkungen zu lindern. Die Grünenthal Gruppe ist in 26 Ländern weltweit mit Gesellschaften vertreten. Grünenthal-Produkte sind in mehr als 155 Ländern erhältlich und circa 4.200 Mitarbeiter arbeiten weltweit für die Grünenthal Gruppe. Der Umsatz 2011 beträgt 947 Mio EUR. Weitere Informationen unter: www.grunenthal.com

Über Great Place to Work® Institute Europe

Das Great Place to Work® Institute Europe wurde 2001 gegründet und veröffentlichte im März 2003 erstmals die Liste der "100 besten Arbeitgeber Europas" im Auftrag der Europäischen Kommission. Die Erstellung dieses Rankings erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den nationalen Verbänden. Die besten Unternehmen auf Länderebene nehmen automatisch am Wettbewerb "Europas Beste Arbeitgeber" teil. Zusätzlich zur jährlichen Bewertung von Arbeitgebern unterstützt das Great Place to Work® Institut Unternehmen außerdem dabei, ihre wirtschaftliche Leistungsfähigkeit zu verbessern und die Qualität des Arbeitslebens ihrer Mitarbeiter zu erhöhen.

Originaltext: Grünenthal GmbH Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/25388 Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_25388.rss2

Pressekontakt: Kontakt: Frank Schönrock Vice President Corporate Communications Tel.: +49 241 569-1568 Fax: +49 241 569-3539 frank.schoenrock@grunenthal.com

Grünenthal GmbH 52099 Aachen Deutschland www.grunenthal.com

















wallstreet-online.de berichtet dazu: LSREF4 ARIA Beteiligungs GmbH & Co KG / Schlagwort(e): Übernahmeangebot LSREF4 ARIA Beteiligungs GmbH & Co . LSREF4 ARIA Beteiligungs GmbH & Co. KG: Ein mit Lone Star verbundenes Unternehmen sichert sich zum Ende der Annahmefrist des Angebots insgesamt ca. 91,4 % der Aktien der ISARIA Wohnbau AG. KG: Ein mit Lone Star verbundenes Unternehmen sichert sich zum Ende der Annahmefrist des Angebots insgesamt ca. 91,4 % der … weiterlesen ...

Artikel von wallstreet-online.de: LSREF4 ARIA Beteiligungs GmbH & Co KG: Ein mit Lone Star verbundenes Unternehmen sichert sich zum Ende der Annahmefrist des Angebots insgesamt ca . LSREF4 ARIA Beteiligungs GmbH & Co. KG: Ein mit Lone Star verbundenes Unternehmen sichert sich zum Ende der Annahmefrist des Angebots insgesamt ca. 91,4 % der Aktien der ISARIA Wohnbau AG (deutsch). 91,4 % der Aktien der ISARIA Wohnbau AG DGAP-News: LSREF4 ARIA Beteiligungs GmbH & Co. KG / … weiterlesen ...

presseportal.de meldet: Dortmund - Ab dem Wintersemester 2017/2018 bietet die International School of Management (ISM) erstmals am Campus Dortmund ein duales Bachelor-Studium an . Durchstarten im dualen Studium an der ISM / Ab dem Wintersemester 2017/2018 auch in Dortmund. Im dualen Studium verbinden Berufseinsteiger optimal theoretisches Wissen und die praktische Arbeit im Unternehmen miteinander. Möglich ist weiterlesen ...

Dazu berichtet pressetext.de: Ab dem Wintersemester 2017/2018 bietet die International School of Management (ISM) erstmals am Campus Dortmund ein duales Bachelor-Studium an . Durchstarten im dualen Studium an der ISM. Im dualen Studium verbinden Berufseinsteiger optimal theoretisches Wissen und die praktische Arbeit im Unternehmen miteinander. weiterlesen ...

Meldung von www.hna.de: Spindeldoctor Naumburg sucht 22 neue Mitarbeiter - Bewerbertage im September weiterlesen ...

Dazu berichtet nw-news.de weiter: Wirtschaft: NRW fördert Fachkräfte-Projekt weiterlesen ...

www.hna.de berichtet dazu: Ressourcen schonen beim Brötchen backen? weiterlesen ...

Mitteilung von fool.de: 3 Unternehmen, die Dividendenanlegern sehr gefallen sollten weiterlesen ...

Dazu schreibt wiwo.de weiter: China: Gehortetes Geld bringt Zentralbank in Bedrängnis weiterlesen ...

Dazu meldet wiwo.de: Toms: Schuhe reichen Blake Mycoskie längst nicht mehr weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Freitag, 30.09.2016 weiterlesen ...
Meistgelesene News 1H | 12h | 24h | 48h | 7T

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Berlin - Sie wollten ein Si...
Analyse: Seehofers Nadelstiche und eine schlingernde Koalition. Zwei Stunden...

Koblenz - Das Verhalten von...
«Rock am Ring» ist kein Fall für den Staatsanwalt. Zu diesem Ergebnis kam die...

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.

Jetzt in Immobilien investieren