Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"PARIS/LONDON - Das Verfassungsreferendum in Italien und die in Österreich anstehende Bundespräsidentenwahl hat die ..."

Aktien Europa Schluss: Märkte sorgen sich vor wachsender EU-Gegnerschaft
PARIS/LONDON - Das Verfassungsreferendum in Italien und die in Österreich anstehende Bundespräsidentenwahl hat die Anleger am europäischen Aktienmarkt am Donnerstag wieder nachdenklich gestimmt. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone startete mit einem Minus von 0,68 Prozent und 3030,98 Punkten in den Dezember. Eine weithin erhoffte Jahresendrally ist damit weiterhin nicht in Sicht.
verlor 0,39 Prozent auf 4560,61 Punkte. In London gab der britische FTSE 100 um 0,45 Prozent auf 6752,93 Punkte nach. In Italien jedoch konnte der FTSE MIB seinen jüngsten Erholungsversuch fortsetzen. Das Mailänder Kursbarometer legte am Ende knapp 1 Prozent zu.













Dazu dpa.de weiter: FRANKFURT (DEUTSCHE-BOERSE AG) - 29 November 2016 US-Aktien bleiben auch drei Wochen nach der Entscheidung erste Wahl der ETF-Anleger . Börse Frankfurt-News: Trump-Faktor bleibt hoch. Sie erkennen aber auch für DAX und Euro Stoxx 50 Potenzial nach oben. Bei Festverzinslichem zählt vor allem der Ertrag. weiterlesen ...

Dazu dpa.de weiter: BERLIN/BRÜSSEL - Im Ringen um eine Beteiligung des Internationalen Währungsfonds (IWF) am dritten Rettungspaket für Griechenland wollen mehrere Euro-Finanzminister in Berlin eine Lösung ausloten . Treffen zu IWF-Beteiligung an Griechenland-Paket in Berlin. Am kommenden Freitag wollen nach einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" (Mittwoch) die Minister aus Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und den Niederlanden in Berlin mit Vertretern des IWF darüber beraten, wie sich dieser doch noch finanziell am laufenden dritten Kreditprogramm für Griechenland beteiligen könnte. Mit dabei sein sollen auch Vertreter von EU-Kommission und Europäischer Zentralbank (EZB). Aus Teilnehmerkreisen wurde am Dienstag das Treffen bestätigt. Eine Sprecherin des Bundesfinanzministeriums sagte hingegen, das Ministerium könne ein derartiges Treffen nicht bestätigen. weiterlesen ...

businesswire.com schreibt dazu weiter: Circle Media Inc , ein bei der Kontrolle über die geräteübergreifend am Bildschirm verbrachte Zeit wegweisendes Unternehmen, hat heute zwei neue Einzelhandelspartnerschaften angekündigt, über die Circle with Disney in zehn europäische Länder kommen wird . Circle Media Inc. kündigt Expansion beim europäischen Einzelhandel an. Dank der Zusammenarbeit mit Tura und Bullboat Distribution können Verbraucher in Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Spanien, der Schweiz, Schweden, Norwegen, Finnland, Island und Dänemark Circle jetzt zu Hause integrieren. Eltern bleiben damit besser informiert über die Online-Aktivitäten ihrer Kinder und können die am Bildschirm jedes Geräts im Haushalt verbrachte Zeit besser eingrenzen – auf Smartphones, Tablets, Computern und Spielkonsolen. weiterlesen ...

Artikel von dpa.de: BERLIN/BRÜSSEL - Im Ringen um eine Beteiligung des Internationalen Währungsfonds (IWF) am dritten Rettungspaket für Griechenland wollen mehrere Euro-Finanzminister in Berlin eine Lösung ausloten . 'SZ': Treffen zu IWF-Beteiligung an Griechenland-Paket in Berlin. Am kommenden Freitag wollen nach einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" (Mittwoch) die Minister aus Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und den Niederlanden in Berlin mit Vertretern des IWF darüber beraten, wie sich dieser doch noch finanziell am laufenden dritten Kreditprogramm für Griechenland beteiligen könnte. Mit dabei sein sollen auch Vertreter von EU-Kommission und Europäischer Zentralbank (EZB). Aus Teilnehmerkreisen wurde am Dienstag das Treffen bestätigt. weiterlesen ...

Weitere Nachricht von heute.de: Nicht Werte, sondern Ängste zählen weiterlesen ...

















www.br.de schreibt dazu: Obama beendet Abschiedsbesuch in Berlin weiterlesen ...

Mehr dazu von tagesspiegel.de: Obama bekommt Gesellschaft weiterlesen ...

spiegel.de schreibt: Die Lage am Freitag: Tournee der Nostalgie weiterlesen ...

finanztreff.de berichtet dazu: MÄRKTE EUROPA/DAX und Euro-Stoxx-50 treten auf der Stelle weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von ariva.de: Aktien Europa Schluss: Gewinne - EuroStoxx und CAC 40 knapp unter Tageshoch weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

In Freiburg wird eine Stude...
Verdächtiger gefasst - Tote Studentin in Freiburg. Nun sehen sich die...

Die Temperatur hat in Deuts...
Deutscher Wetterdienst: Herbst 1,0 Grad zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.