Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

OH_Lübecker Bucht / Seenotfall vor Timmendorfer Strand

Polizeidirektion Lübeck / OH_Lübecker Bucht / Seenotfall vor ...
OH_Lübecker Bucht / Seenotfall vor Timmendorfer Strand

Lübeck - Eine mit drei Personen besetzte Motoryacht drohte nach Wassereinbruch am Donnerstagnachmittag (22.09.16) zu sinken und setzte einen Notruf ab.

Um 16.56 Uhr strahlte die in Neustadt beheimatete, 10,60 Meter lange Stahlyacht über den UKW-Kanal 16 den Notruf aus, dass sie auf Position 54°02,0 N und 010°48,0 E mit starkem Wassereinbruch zu sinken drohe.

Unverzüglich machte sich das Wasserschutzpolizeiboot HABICHT aus Travemünde aus der Pötenitzer Wiek kommend auf den Weg zu dem Havaristen. Bei Erreichen des Einsatzortes um 17.17 Uhr kümmerten sich bereits die Besatzung der dänischen Fregatte L17 und die Besatzung des Bundespolizeibootes BP 63 ALTMARK um die Motoryacht, die drei Sportangler von Bord der Yacht wurden vom Schlauchboot der dänischen Fregatte aufgenommen.

Zwei Fahrzeuge der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger -DGzRS-, Hans Hackmack und Heinrich Wuppersal, befanden sich im Zulauf und trafen um 17.30 Uhr ein. Die drei niedersächsischen Sportbootfahrer (83, 79 und 44 Jahre alt) wurden an das Fahrzeug der Seenotretter Hans Hackmack übergeben, wo sie von der Besatzung des WSP-Bootes HABICHT befragt werden konnten.

Es stellte sich heraus, dass die drei Personen den Wassereinbruch gegen 16.45 Uhr an ihrem Liegeplatz vor Timmendorfer Strand bemerkt hatten. Ursächlich war ein Loch in der Abgasleitung des 36 Jahre alten Bootes. Dieses konnte, nachdem die Yacht mit den Pumpen der hilfeleistenden Boote gelenzt worden war, notdürftig mit einer Schelle abgedichtet werden. In diesem Zustand wurde die Motoryacht zurück in den Neustädter Yachthafen geschleppt.

OTS: Polizeidirektion Lübeck newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43738 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43738.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck Pressestelle Dierk Dürbrook Telefon: 0451-131 2004 / 2015 E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

Dazu presseportal.de: Kontrollaktion der Polizei . Kreispolizeibehörde Heinsberg / Kontrollaktion der Polizei. weiterlesen ...

Dazu schreibt presseportal.de weiter: Einbruch in Waschanlage - Polizei ermittelt . Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Einbruch in Waschanlage . weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von presseportal.de: Ehepaar mit "Wasserwerker" Trickdiebstahl bestohlen / Polizei sucht Zeugen . Kreispolizeibehörde Heinsberg / Ehepaar mit Wasserwerker . weiterlesen ...

Meldung von presseportal.de: Duisburg-Dellviertel: Bewaffneter Raubüberfall auf Spielhalle - Polizei sucht Zeugen . Polizei Duisburg / Duisburg-Dellviertel: Bewaffneter . weiterlesen ...

Meldung von neues-deutschland.de: Türkischer Journalist Ahmet Altan erneut festgenommen weiterlesen ...

Mitteilung von neuepresse.de: Einbrecher 32 Jahre nach Schüssen auf Polizisten gefasst weiterlesen ...

neuepresse.de meldet: Polizei und dänische Marine retten drei Angler aus Seenot weiterlesen ...

Weitere Nachricht von morgenweb.de: Heidelberg: 31-Jähriger vermisst weiterlesen ...

Dazu morgenweb.de: Heidelberg: Drei Frauen bei Unfall verletzt weiterlesen ...

Mehr dazu von morgenweb.de: Eberbach: Technischer Defekt löst Amokalarm an Schule aus weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 27.09.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Berlin - Sie wollten ein Si...
Analyse: Seehofers Nadelstiche und eine schlingernde Koalition. Zwei Stunden...

Koblenz - Das Verhalten von...
«Rock am Ring» ist kein Fall für den Staatsanwalt. Zu diesem Ergebnis kam die...

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.

Jetzt in Immobilien investieren