Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"GRÜNEN-CHEF CEM ÖZDEMIR HAT BUNDESKANZLERIN ANGELA MERKEL (CDU) ANGESICHTS DES WAHLERGEBNISSES IN ..."

Özdemir: Merkel trägt für Situation in Griechenland Mitverantwortung

Grünen-Chef Cem Özdemir hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) angesichts des Wahlergebnisses in Griechenland kritisiert.

"Merkel trägt für die verfahrene Situation eine Mitverantwortung. Es war ihr Fehler, dass sie Papandreous Vorschlag für eine frühzeitige Volksbefragung abgelehnt hatte", sagte Özdemir der Tageszeitung "Die Welt" (Montagausgabe). Zur Eurozone sagte Özdemir der Zeitung: "Wir wollen, dass Griechenland Teil der Eurozone bleibt. Wenn es die Sparauflagen trotz harter Anstrengungen gar nicht einhalten kann, sollten wir prüfen, ob die EU Griechenland nicht mehr Zeit einräumen kann, die Sparziele zu erreichen."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Aktien im Fokus, Video vom 31.10.2014weiterlesen ...

Aus der Traum vom Urlaub im...
Los Angeles (dpa) - Es ist die Verheißung der Zukunft: Touristen steigen in...

Wetter: Verbreitet Nebel un...
Am Samstag setzt sich das ruhige Herbstwetter fort.

Kalenderblatt 2014: 1. Nove...
Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. November 2014: