Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Nr : 0627 - Drogen-Wohnung ausgehoben

Polizei Bremen / Nr.: 0627 - Drogen-Wohnung ausgehoben
Nr.: 0627 - Drogen-Wohnung ausgehoben

Bremen -

- Ort: Bremen-Findorff, Hemmstraße Zeit: 18.10.2016, 17:00 Uhr

Aus einem Einsatz wegen eines Ladendiebstahls entwickelte sich gestern am frühen Abend eine umfangreiche Polizeiaktion im Stadtteil Findorff. Diese dauerte bis in die frühen Morgenstunden des heutigen Tages an. Einsatzkräfte beschlagnahmten in einer Wohnung in der Hemmstraße u.a. Kokain, Speed, Crystal Meth und Cannabis in nicht geringen Mengen sowie eine größere Summe Bargeld. Drei Tatverdächtige wurden vorläufig festgenommen.

Nach einem Ladendiebstahl konnte sich ein 33 Jahre alter Tatverdächtiger nicht ausweisen und bot den einschreitenden Polizisten an, seinen Ausweis in seiner nahegelegenen Wohnung zu präsentieren. Nach Betreten des Mehrfamilienhauses wurde der Mann auffallend nervös. Er bat seine Begleiter im Treppenhaus zu warten. Zu dem Zeitpunkt hatten jedoch die Spürnasen der Beamten bereits Alarm geschlagen. Ein im Treppenhaus wahrnehmbarer Cannabisgeruch verstärkte sich nach Öffnen der Wohnungstür noch. In der Wohnung agierten zwei 23 und 24 Jahre alte Bewohner sofort sehr hektisch und nervös. Die angetroffene Situation bestärkte den Verdacht auf illegale Betäubungsmittel in der Wohnung.

Auf richterliche Anordnung hin erfolgte mit Unterstützungskräften und einem Drogenspürhund eine Wohnungsdurchsuchung. Der 33-Jährige sowie die angetroffenen 23 und 24-Jährigen wohnen dort in einer Wohngemeinschaft. In sämtlichen Räumen fanden die Einsatzkräfte die bereits beschriebenen Betäubungsmittel sowie Amphetamine, Ketamin und Streckmittel. Die Ermittlungen wegen Verdacht des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln durch die Staatsanwaltschaft Bremen und der Rauschgiftabteilung der Polizei Bremen dauern an.

OTS: Polizei Bremen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/35235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_35235.rss2

Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Bremen Pressestelle Telefon: 0421/362 12114 Fax: 0421/362 3749 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Nachricht von presseportal.de: Korbach - Diebstahl mehrerer MTB der Marke "Giant" . Polizei Korbach / Korbach - Diebstahl mehrerer MTB der Marke Giant. weiterlesen ...

Dazu berichtet dpa.de: Hannover - Die Polizei in Hannover hat einen Ehemann überführt, der vor 24 Jahren seine Frau erwürgt und ihre Leiche anschließend in ein Metallfass eingeschweißt hat . Mordfall nach 24 Jahren gelöst. Nach einem Geständnis des Mannes wurde das Fass mit dem mumifizierten Leichnam der Frau in einer Garage in Neumünster in Schleswig-Holstein gefunden, teilte die Polizei mit. Weil nach dem Verschwinden der Frau 1992 angenommen wurde, dass sie sich getrennt habe und ins Ausland gezogen sei, wurden damals keine Ermittlungen geführt. Angehörige erstatteten 2013 schließlich eine Vermisstenanzeige. Bei Vernehmungen verstrickte sich der Mann in Widersprüche weiterlesen ...

Dazu berichtet presseportal.de weiter: Kontrolleinsatz der Aachener Polizei - Im Fokus standen die Bekämpfung der Straßenkriminalität und der Eigentumsdelikte . Polizei Aachen / Kontrolleinsatz der Aachener Polizei - Im Fokus . weiterlesen ...

Nachricht von presseportal.de: (KA) Karlsruhe - Zusammenstoß an der Honsell- und Starckstraße - Polizei sucht Zeugen . Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe - Zusammenstoß an . weiterlesen ...

Dazu berichtet nw-news.de weiter: Nachrichten: Fall nach 24 Jahren gelöst - Mann erwürgt Frau und packt sie in ein Fass weiterlesen ...

www.hna.de schreibt dazu: Teich abgelassen: Zahlreiche Fische tot weiterlesen ...

Mitteilung von www.br.de: Tschechische Polizei nimmt mutmaßlichen russischen Hacker fest weiterlesen ...

Weitere Nachricht von www.br.de: Sogenannter Reichsbürger im Landkreis Roth schießt Polizisten an weiterlesen ...

Nachricht von www.br.de: Nach dem Unglück bei BASF finden Taucher Leiche im Hafenbecken weiterlesen ...

Mitteilung von stuttgarter-nachrichten.de: Getötete Studentin: Polizei in Freiburg verteilt Flugblätter weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Berlin - Ronald Pofalla wir...
Früherer Kanzleramtschef - Ronald Pofalla wird Bahn-Vorstand für...

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.