Dieser Artikel kommt von finanztreff.de

Aktien, Europa 16.12.2016 - 12:16:32

PARIS / LONDON / MAILAND - Der Rückenwind einer schneller als erwarteten Straffung der US-Geldpolitik ist am Freitag an den europäischen Aktienmärkten zunächst ausgelaufen.

Aktien Europa: Knapp im Minus - US-Zinsaussichten verlieren an Zugkraft

weiterlesen... @ finanztreff.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Aktien Wien Schluss: Verluste kontinuierlich ausgeweitet. Der ATX fiel 33,03 Punkte oder 0,99 Prozent auf 3.304,94 Einheiten. Zum Vergleich die wichtigsten Börsenindizes um 17.30 Uhr: Dow Jones/New York +0,58 Prozent, Dax /Frankfurt -0,31 Prozent, FTSE/London +0,02 Prozent und CAC-40 /Paris -0,49 Prozent. WIEN - Die Wiener Börse hat am Mittwoch klar tiefer geschlossen. (Boerse, 13.12.2017 - 18:02) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: Warten auf Fed-Entscheidung am Mittwoch. Der ATX fiel um 12,59 Punkte oder 0,38 Prozent auf 3337,97 Einheiten. An Europas Leitbörsen ging es dagegen etwas bergauf. Die Märkte befanden sich in Wartestellung vor wichtigen geldpolitischen Ereignissen diese Woche. Besonderes Augenmerk wird dabei der Zinsentscheidung der US-Notenbank Fed am Mittwoch zukommen. Eine Anhebung des Leitzinses gilt mittlerweile als ausgemachte Sache. WIEN - Die Wiener Börse hat am Dienstag mit tieferer Tendenz geschlossen. (Boerse, 12.12.2017 - 18:10) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: Freundlicher Wochenbeginn. Der ATX stieg 23,18 Punkte oder 0,70 Prozent auf 3.350,56 Einheiten. Zum Vergleich die wichtigsten Börsenindizes um 17.30 Uhr: Dow Jones/New York +0,09 Prozent, Dax /Frankfurt -0,22 Prozent, FTSE/London +0,80 Prozent und CAC-40 /Paris -0,20 Prozent. WIEN - Die Wiener Börse hat am Montag mit freundlicher Tendenz geschlossen. (Boerse, 11.12.2017 - 18:15) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: Mit Zuwächsen ins verlängerte Wochenende. Der ATX stieg 0,39 Prozent auf 3.327,38 Einheiten. Nach zwei Minustagen in Folge mit ATX-Verlusten von jeweils 0,7 Prozent konnte der heimische Markt vor dem verlängerten Wochenende wieder etwas zulegen. Am morgigen Freitag wird in Wien feiertagesbedingt wegen Maria Empfängnis nicht gehandelt. WIEN - Die Wiener Börse hat am Donnerstag im Plus geschlossen. (Boerse, 07.12.2017 - 18:27) weiterlesen...

'Negativzinsen' ist Börsen-Unwort des Jahres in Wien. Dahinter kamen "Bitcoin" und "Trump-Effekt". Befragt wurden für die erstmals erstellte Reihung rund 1000 Branchenvertreter, wie die Wiener Börse am Donnerstag mitteilte. WIEN - Der Begriff "Negativzinsen" ist von der Wiener Börse zum "Börsenunwort" des Jahres 2017 gekürt worden. (Boerse, 07.12.2017 - 11:31) weiterlesen...